Guten Morgen!

So lange wie die letzten Tage habe ich schon lange nicht mehr geschlafen. Weihnachten, Sylvester und eine fiese kleine Neujahrserkältung scheinen mir ein bisschen in den Knochen zu stecken. Normalerweise gähnt mich mein persönlicher Wecker spätestens um 9.30 Uhr unauffällig wach, aber selbst Rudy hat heute die Zehnuhrmarke geknackt!

Ausschlafen, ausgiebig frühstücken und danach nochmal schnell ins Bett, um ein paar Kapitel in meinem neun Buch zu lesen (Tödliche Gaben, sehr zu empfehlen!)….besser kann ein Urlaubstag eigentlich nicht beginnen!

Zum Frühstück gabs das komplette Programm:

Wer kann bei der leckeren Auswahl an Wurst und Käse wiederstehen…ich nicht! Deshalb hab ich mich vorsichtshalber erst mal über eine große Portion Obst hergemacht:

Dazu gab es eine große Kanne grünen Tee mit Zitrone.

Jetzt geht es gleich ab zum Sport. Einer meiner großen Vorsätze für 2010 ist, endlich wieder einen Halbmarathon zu laufen (aber dazu später mehr!). Deshalb steht heute eine leichte Laufeinheit und eine Runde Gewichttraining für Beine, Po und Bauch auf dem Programm.

Wünscht mir Glück für mein erstes Workout im neuen Jahr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: