Voller Samstag: Einkaufen, Friseur, Sport, Party

Buisy buisy day…..dabei fing alles ganz gemütlich an. Ich habe im Bett gefrühstückt (Jogurt küsst Grapefruit und Kiwi und flirtet mit einer Handvoll Müsli und Sonnenblumenkernen)

lange Zeitung gelesen, meinen MP3-Playerneu bestückt und danach meinen Essensplan + Einkaufsliste für nächste Woche gemacht.

Danach gings los zum Lebensmittelrundumschlag!

Und das gibt es nächste Woche:

Besonders das Obst- und Gemüseshoppen hat Spaß gemacht! Hier in der Nähe gibt es einen Laden in dem man unverschämt günstig Obst und Gemüse kaufen kann. Ich vermute, dass die das aussortierte Obst und Gemüse vom Großmarkt aufkaufen. Manchmal sind die Früchte nämlich ein bisschen angedätscht oder sehr sehr reif.

Shoppen macht hungrig, leider war nur Zeit für ein paar getrocknete Aprikosen, dann musste ich schon wieder los zu meinem Friseurtermin. Ich war bei New Hair in der Sendlinger Straße und bin echt begeistert. Mein Friseur Alex hat sich viel Zeit genommen, mich ausführlich beraten und witzige Geschichen von seiner Model-Friseur-Zeit erzählt. Und mein neuer langer Bob sieht super aus (Foto folgt die Tage)! Ich denke, Alex und ich werden uns in Zukunft öfters sehen 😉

Danach war ich eine Runde beim Sport – 30 Minuten Laufband und Krafttraining für den Bauch und Rücken – und dann mußte ich schnellstens Heim um endlich was zu Essen und mich für die Party umzuziehen.

Mangels Zeit gab’s zum Abendessen den Rest Misosuppe von gestern und als Grundlage für die Party ein paar Fischstäbchen. Und dann ging’s los zum lustigen Singstar-Event! Meine Spezialität: “Das was ich will bist Du!“ von der Münchner Freiheit – heute Abend als Tribute für Mr. Rudy, der Männerwochenende macht.

Tipp: Einkaufslisten und Essenspläne klingen ein bisschen spiessig, sind aber echt praktisch. Ich habe so einen besseren Überblick was ich genau Esse, kann meine Büromahlzeiten gleich mit einplanen und muß optimalerweise nur einmal pro Woche einkaufen gehen. Als Singlehaushalt habe ich außerdem immer das Problem, dass bei mir angebrochene Lebensmittel wie saure Sahne oder Gemüse schlecht werden. Mit einem Essensplan kann ich besser steuern das ich die Sachen in der Woche aufbrauche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: