Risotto II und virtueller Frühlingsputz

Morgens keinen Hunger? Ist eigentlich ziemlich untypisch für mich. Normalerweise bin ich der absolute Frühstücksmensch. Aber in den letzten paar Tagen bekomme ich morgens einfach nichts runter und habe erst kurz vor dem Mittagessen richtig Hunger. Wasser oder Tee reichen mir vollkommen. Ob es was damit zu tun hat, dass ich jetzt gut 1,5 Stunden früher aufstehe als noch vor ein paar Wochen?

Zum Mittagessen knurrte mir dafür heute der Magen, der umgehend mit einer großen Portion Salat befriedigt wurde:

Raddicio, Eisbergsalat, Champignons, Karotten und zwei Maultaschen sind ein Wunderwaffe gegen lautes Magengrummeln. Die Maultaschen habe ich dann leider so schnell verputzt, dass ich keine Zeit hatte, sie zu fotografieren…sorry!

Ich bin im Moment alleine Zuhause,  der Kühlschrank war heute Abend leer und an unserer Tür hing heute Morgen ein kleines Schild. Statt Sport stand deshalb ein Hausmädeltag im Kalender:

Erst einkaufen:

Und dann der Schwaben liebster Sport: die Kehrwoche!

Ich finde, Straßekehren qualifiziert durchaus auch als Bewegeung! Deshalb habe ich mir heute ein ganz besonderes Essen gegönnt: Spargelrisotto. Obwohl oder gerade weil ich heute Abend alleine war.

Ich weiß, dass manche Leute Risotto für eine Art pikanten Milchreis halten. Für mich ist Risotto eher eine Kombination aus lauter Lieblingszutaten: Gemüse, Parmesan und Weißwein…was will man mehr.

Ich dachte immer, dass Risotto was für Spitzenköche (oder pochierte Eier-Könner) ist, aber eigentlich ist es ganz einfach. Man braucht nur ein bisschen Zeit. Und ohne mich selber zuviel zu loben muß ich sagen: good job!

Ich freu mich schon auf die Reste morgen.

Nachdem ich ein bisschen Papierkram erledigt habe, habe ich einen kleinen Twitter-Hausputz veranstaltet.

Einige der Tools unter diesem Link sind wirklich super…einfach mal selber schauen.

PS: Rezept folgt morgen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: