Es läuft wieder!

Ich bin gerade echt motiviert und habe so viel Spaß am Laufen wie schon lange nicht mehr. „Schuld“ daran sind wohl mehrere Faktoren:

  1. Mehr Zeit: Durch den Umzug und durch den Jobwechsel habe ich auf einmal viel mehr Zeit. Statt am Wochenende Zug zu fahren kann ich Laufen gehen – auch mal richtig lange – und trotzdem Zeit mit Mr. Rudy verbringen, weggehen oder ein Buch lesen. Klingt so selbstverständlich und ist für mich trotzdem gerade echt ein Highlight, weil ungewohnt.
  2. Meine neue Welt entdecken: Praktischerweise bin ich in eine der schönsten Landschaften Deutschlands gezogen. Rheinebene im Rücken und Schwarzwald vor der Nase, Fluss vor der Tür und Badesee um die Ecke – es macht total viel Spaß, die Gegend zu erkunden. Laufen ist dafür perfekt! Und mindestens einmal pro Woche laufe ich durch die Stadt und mache quasi einen beschleunigten Schaufensterbummel.
  3. Fit for Business: Bei uns in der Firma gibt es zweimal pro Woche einen Mittagspausenlauftreff. Dienstags und donnerstags drehen wir eine Runde durch den Wald um die Ecke. Bisher war ich nie so die Gemeinschaftsläuferin, aber durch den Lauftreff habe ich gemerkt wie viel Spaß es eigentlich macht, mit anderen zusammen zu laufen. Von ein bisschen positivem Gruppenzwang mal ganz zu schweigen!
  4. Ehrgeiz on board: Mein sportlicher Ehrgeiz ist wieder da, jippieh! Nachdem er sich die letzten zwei Jahre ziemlich rar gemacht hat, ist er auf einmal wieder aus der Versenkung aufgetaucht. Ich habe Lust und ich will…eine glänzende Figur machen, wenn ich beim nächsten Wettkampf über die Ziellinie schwebe.

Ob die Löcher in meinen Laufschuhen, die ich heute entdeckt habe, jedoch von meiner neuen Lust am Rennen kommen, wage ich mal zu bezweifeln:

„Total ausgelatscht“ lautete das etwas abfällige Urteil des Verkäufers im Laden!

Als Frau habe ich diese Möglichkeit zum Shoppen natürlich nicht ungenutzt verstreichen lassen und mir heute schnell dieses wunderschöne neue Paar Laufschuhe zugelegt:

Hübsch, ne?

Auf den ersten Probemetern rund um den Laden haben wir sehr gut harmoniert. Bin mal gespannt, ob wir auch auf längeren Strecken zusammen passen.

Tipp: Ich bin heute mehr zufällig auf der Seite von Herbert Steffny vorbei gesurft, einer der großen Lauf-Koryphäen in Deutschland. Das Design der Seite ist leider ohne Worte, aber es finden sich jede Menge spannender Infos rund um das Thema Laufen. Besonders gut fand ich den Artikel „Ist Musik Doping“ (also für mich schon!).

PS: Bisher ist mir in diesem Monat weder ein Aufzug noch eine Rolltreppe unter die Füße geraten. Wie siehts bei Euch aus???

3 Antworten

  1. Hi Anne, das sind ja tolle News. Glückwunsch, dass es bei Dir wieder los geht! Und wie ich sehe, bist Du auch bei adidas gelandet 🙂 Ich kaufe nächste Woche meine neuen Laufschuhe u. werde wohl auch wieder welche mit 3 Streifen nehmen! Welches Modell hast Du denn? Zufrieden? Freue mich schon auf den nächsten Bericht!

  2. Nope, Aufzüge und sonstige Hilfsmittel benutze ich seit ein paar Jährchen nur noch seltenst und im Arbeitsalltag immer die Treppe.
    Wenn ich das so lese, bekomme ich ja spontan Lust, umzuziehen, allein um neue Laufstrecken erkunden zu können. 😉

  3. Wow. Das klingt alles sehr motivierend und das mit dem Lauftreff ist ja toll.

    Aufzüge und Rolltreppen versuche ich zu ignorieren, aber manchmal bin ich etwas inkonsequent. Wobei es ja irgendwie ein Schmarrn ist: da geht man 3-4 mal/Woche laufen und dann beim Stockwerkwechsel faul zu werden… 😉

    Ich versuche ja derzeit bei meinen Bauch- und Rückenübungen ganz konsequent zu sein. Manchmal nervig, aber bisher halte ich ganz gut durch. 🙂

    Weiterhin viel Spaß beim Streckenerkunden!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: