Frühlingslauf

In “meinem” Wald ist es endlich wieder grün. Nachdem ich seit ca. einem Jahr zweimal pro Woche im Mooswald in Freiburg unterwegs bin, habe ich gewisse Besitzansprüche an diesen Wald. Die Standardlaufstrecken unserer Firmenlaufgruppe kenne ich inzwischen in- und auswendig und es ist gerade super schön zu beobachten, wie sich der Frühling zartgrün zwischen den Bäumen ausbreitet und jeden zweiten Tag ein anderer Baum blüht.

Im Moment bin ich fleißig am Kilometer sammeln für den Marathon im Mai, deshalb habe ich heute früher Schluss gemacht und habe das Wochenende mit einer gemütlichen 15 km Runde eingeläutet.

Vorher gab es noch ne schnelle Runde Energie. Müsliriegel haben mir meistens zu viel Fett, zu viel Zucken, zu viel Alles….im Moment stehe ich auf Fruchtschnitten, entweder vom Aldi oder von Alnatura:

IMG_0960

Und los gings. Erst den Moosweg entlang:

14042011(001)

 

14042011(003)

Dann über die Wiesen

14042011(004)

14042011(007)

und an blühenden Obstbäumen vorbei:

14042011(008)

Ich bin einfach eine schlimme Naturromantikerin. Meine Oma wurde früher immer aufgezogen, weil sie jeden Misthaufen mit einem schwärmerischen “hach wie idyllisch” kommentierte. Ich fürchte, ich bin nicht weit davon entfernt!

Zum Abschluss der recht gemütlichen Runde habe ich noch ein bisschen im Bärlauch gewildert der dort überall im Wald wuchert. Mein Beitrag zum Grillen mir Freunden gleich…

Frage in die Runde: Was ist Euer bestes Bärlauch-Rezept? Im Wald steht nämlich noch eine ganze  Menge🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: