Copycat Salat

Wieso schmecken Salate extern eigentlich oft so viel leckerer als der selbstgemachte Salat Zuhause?

Alleine wie der Salat schon angerichtet ist: ein Berg unterschiedlichster Zutaten, grün, gelb, rot, bunt. hübsch dekoriert mit einer knusprigen Scheibe Vollkornbaguette daneben. Und dann dieses raffinierte Dressing….und die knusprigen Croutons…

Bei uns kommt dagegen viel zu oft die selbe Kombination aus ein paar  Blättern Eisbergsalat mit Tomaten, Möhren, Gurke und Balsamico-Olivenöl Dressing auf den Tisch. Kein Wunder, dass das Zufriedenheitsgefühl danach nur so lala ist.

Deshalb habe ich gestern den Copycat Salat erfunden:

Wie das geht? Einfach auf die Website des Stamm-Bistro/Kaffee/Restaurant/beliebige andere Lokalität gehen, Lieblingssalat in der hoffentlich vorhandenen virtuellen Speisekarte nachschlagen und nachbauen:

Taraaaah: I present my first  Indian Summer Copycat Salat, frei nach Dean & David:

In the Mix:

1 Hand voll Eisbergsalat

1 Hand voll Ruccola

8 halbierte Cocktailtomaten

1/2 gestiftelte Zucchini

2 Frühlingszwiebeln

8 halbierte blaue Trauben

8 schwarze Oliven

4 Champignons, in Scheiben geschnitten und angebraten

3 Esslöffel angeröstete Sonnenblumenkerne

1 Päckchen Schafskäse (unbedingt den Käse mit Schafsmilch nehmen – schmeckt viel aromatischer)

Ein Dressing aus Sonnenblumenöl, weißem Balsamico und Honig

Wer vergleicht merkt schnell, dass der Salat tatsächlich nur angelehnt ist. Einige Zutaten hatte ich nicht, andere mußten weg und sind deshalb in den Salat gewandert.

Aber das Gesamtergebnis war der wirklich gut: frisch, fruchtig und endlich mal was anderes!

2 Antworten

  1. Das klingt doch wirklich sehr lecker, die Champignons sind ein guter Tipp, an die denke ich meist nicht…guten Appetit🙂

  2. Eine super Idee! Mir geht es auch immer so, dass die auswärtigen Salate besser schmecken, da muss ich auch ein wenig kreativer werden!🙂 Danke für den tollen Tipp und das super Rezept!
    Viele liebe Grüße, Martina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: