Auberginen in Miso

Zutaten:

1 Aubergine

Öl

1 Tasse Dashi

1 Esslöffel Miso-Paste

3 Esslöffel Sesamkörner

1 Teelöffel Zucker

2 Teelöffel Mirin

2 Teelöffel Sojasauce

Zubereitung:

Die Auberginen in grobe Stücke schneiden und in eiskaltem Wasser ca. 20 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Sesamkörner leicht anrösten und in einem Mörser etwas anquetschen.

Die Auberginen in einer Pfanne gut anbraten. Dann die halbe Menge Dashi, Zucker, Sesamkörner und Sojasauce hinzugeben und leicht köcheln lassen. Die Miso-Paste im Dashi auflösen und zusammen mit dem Mirin hinzu geben. Aufkochen und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Auberginen weich sind.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] Wer hätte gedacht, dass Auberginen so vielseitig sein können. Deshalb habe ich mal japanische Auberginen in Miso ausprobiert. Die Kombi Aubergine und Miso konnte ich mir zwar zuerst nicht so vorstellen, war aber […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: