Bestes Hummusrezept ever!

Zutaten:

1 große Dose Kichererbsen

2 Esslöffel Sesampaste, auch Tahini oder Tahina genannt (gibt’s im türkischen Laden)

Zitronensaft von 1 bis 2 Zitronen

3 Knoblauchzehen

Mildes Olivenöl

1 getrocknete Chilischote

2 Esslöffel Kreuzkümmel

1 Esslöffel Currypulver

½ Esslöffel Paprikapulver rosenscharf

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kichererbsen abgießen und die Flüssigkeit auffangen. Die Kichererbsen zusammen mit der Sesampaste, dem Knoblauch, etwas Zitronensaft (nicht alles auf einmal, besser nachwürzen), der Chilischote, dem Curry, etwas Salz und dem Kreuzkümmel in den Mixer geben. Ein Glas der aufgefangenen Kichererbsenflüssigkeit und einen Schuss Öl hinzu geben und pürieren. Bei Bedarf etwas mehr von der Kichererbsenflüssigkeit hinzu geben. Das Hummus sollte eine feine, cremige Konsistenz haben.

Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Zitronensaft abschmecken.

Hummus schmeckt prima mit Crackern, Fladenbrot, als Dipp zum Grillen oder auch zu Salat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: