Kichererbsen-Kartoffelsalat mit Granatapfel

Kichererbsen-Kartoffelsalat mit Granatapfel

Angelehnt an das Rezept von Yoga Relations

Zutaten:

  • 500 g fest kochende Kartoffeln
  • 1 kleine Dose Kichererbsen
  • 1 Granatapfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Salatöl
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Garam Massala
  • Salz
  • 2 Esslöffel gehackte Minze (hab ich oft nicht da, ich nehme dann einfach Pfefferminztee)

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser in 20-25 Minuten kochen. Sie sollten noch gut Biss haben. Dann abgießen, pellen und in Würfel schneiden. Die Kichererbsen kurz abwaschen und dann abtropfen lassen. Während dessen den Granatapfel aufbrechen und die , Kerne herausbrechen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Zitronensaft, Öl, Gewürze, Salz und Minze verrühren und mit den anderen Zutaten mischen. Gut durchziehen lassen und dann servieren.

Advertisements

3 Antworten

  1. […] Hier das Bild (hihi, die Leute um mich rum haben ziemlich lustig geschaut, als ich im Zug mein Essen geknipst habe) und natürlich auch das Rezept […]

  2. Klingt super, der Kichererbsensalat. Den werde ich nachmachen. Kichererbsen habe ich noch zuhause. Der Rest fehlt leider noch.

    Liebe Grüße nach Munich
    Ingrid

  3. […] Erst eine Portion Kartoffelsalat mit Granatapfelkernen und ein Liter Wasser gegen die Kopfschmerzen. Den Salat habe ich letztes Jahr schon mal gepostet. Zum Rezept geht es hier. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: