Mr. Rudys Nudelauflauf

Zutaten:

  • 500 gr. Nudeln
  • 500 gr. Hackfleisch (halb und halb)
  • 2 Gläser Tomatensauce „Napoli“
  • 1 Päckchen geriebener Edamer
  • 1 Aubergine
  • 2 Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Kräuter de Provence

Zubereitung:

Das Hackfleisch krümelig anbraten. Parallel dazu die Nudeln aufsetzen und bis kurz vor „bissfest“ kochen (die garen im Backofen noch ein bisschen nach). Die kleingeschnittenen Zwiebeln zum Hackfleisch geben und ca. 5 Minuten mit anbraten.

In der Zwischenzeit die Aubergine, Zucchini, Paprika und Tomate in Würfel schneiden und zusammen mit dem Knoblauch in die Pfanne geben und einige Minuten mit braten. Dann die Tomatensauce dazu geben und alles zusammen warm werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Nudeln zusammen mit der Sauce in eine große Auflaufform geben und gut vermengen. Mit dem Käse bestreuen und ca. 15 Minuten im Backofen backen, bis der Auflauf eine goldgelbe Kruste bekommt.

Lecker schmecken auch Champignons, Spinat oder Karotten als Gemüse.

2 Antworten

  1. […] hat sich dieses Wochenende ums Essen gekümmert, deshalb gab es zum Abendessen seinen berühmten Nudelauflauf (mit Rezept) mit Salat!  Ich liebe diesen Auflauf: jede Menge Gemüse, geht schnell  und schmeckt […]

  2. […] Belohnung für meinen 30-minütigen Laufkampf mit mir selber gab es zum Abendessen einen Rest von Mr. Rudy’s Nudelauflauf vom Wochenende (schmeckt ausgewärmt fast noch besser), mit Salat und einem ganz besonderen […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: